ROSENWASSER – mein heiliger Gral

Kategorie/Beauty

Hallo!

Vielen von euch wird das heutige Produkt nicht fremd sein, jedoch komme ich trotzdem nicht drum herum es euch zu präsentieren.
Die Rede ist vom Alleskönner Rosenwasser. Dabei handelt es sich um ein ätherisches Wasser, welches als Nebenprodukt bei der Destillation von Rosenöl gewonnen wird.
In den östlichen Ländern wird dieses Wässerchen gern in Speisen oder exotischen Drinks verwendet, es verbirgt sich dahinter jedoch ein absoluter Überflieger im Bereich Beauty.

Ich selbst bin über das Internet auf den kleinen Schönmacher gestoßen, da er wie aus dem Nichts auf einmal auf allen Social Media Plattformen angepriesen wurde. Neugierig wie ich so bin, habe ich mir meine eigene kleine Flasche zugelegt und seitdem jedes Mal nachbestellt, sobald es leer war.
Ich verwende hierbei das Rosenwasser von Rosenseda es zu 100% aus echtem Rosenwasser besteht, keine Konservierungs-, Farb- oder Duftstoffe enthält, komplett natürlich und vegan ist und ohne jegliche Tierversuche produziert wird. Ihr selbst könnt natürlich auf das für euch am vielversprechendsten klingende Produkt zurückgreifen.

Rosen1LL

Da das Rosenwasser antibakteriell wirkt, Rötungen neutralisieren kann und sehr feuchtigkeitsspendend ist, benutze ich mein Wundermittel als sogenannten Toner. Das bedeutet, dass ich es jeden Tag, morgens und abends nach der Reinigung, mit einem Wattepad auf mein Gesicht auftrage. Der Geruch dieses Rosenwassers ist wahnsinnig angenehm und glücklicherweise nicht allzu stark, er verfliegt auch nach ein paar Sekunden wieder. Man riecht also nicht den ganzen Tag nach Rose…

Ich kann tatsächlich sagen, dass dieses Wässerchen mein Hautbild enorm verfeinert hat, gerade was die Größe der Poren angeht. Auch Unreinheiten, die meistens unter der Haut zu finden sind, haben sich stark verringert. Generell sieht man einfach frischer aus.
Ich habe diese positiven Veränderungen lange Zeit nicht auf das Rosenwasser zurückgeführt, bis es mir leer gegangen ist und ich daraufhin einfach auf einen anderen Toner übergegangen bin – prompt kamen wieder kleine Unreinheiten und verstopfte Poren zum Vorschein.
Als ich mir mein Rosenwasser dann erneut bestellte, verschwanden sie nach ein paar Tagen wieder.
Seitdem benutze ich es jeden Tag und bestelle es auch immer rechtzeitig nach.

Mit meiner 300ml Flasche für circa 14 Euro komme ich locker einige Monate gut aus. Daher ist das Preis-Leistungs-Verhältnis für mich absolut angemessen.

Rosen2LL

Weitere Anwendungsmöglichkeiten:

Man kann diesen Alleskönner auch auf viele andere Arten verwenden.

  • Beispielsweise kann man es als Fixingspray nach dem Schminken oder einfach als Frischekick für Zwischendurch auf das Gesicht sprühen.
  • Für ausgiebige Entspannung ist es auch möglich, das Rosenwasser einfach als Badezusatz in die Badewanne zu tröpfeln. Dann heißt es nur noch Augen zu, zurücklehnen und genießen. Der praktische Nebeneffekt bei dieser Anwendungsmethode ist die Tatsache, dass das Rosenwasser der Haut super viel Feuchtigkeit spendet und diese somit nach dem Baden angenehm weich ist.
    Genauso verhält sich das Wasser auch mit ausgetrockneten Haaren. Wenn ihr also schon in Rosenwasser badet, dann könnt ihr direkt auch eure Haare in das Wunderwasser tunken, für ein schön glänzendes und weiches Resultat.
  • Ebenso wirksam soll das Rosenwasser gegen geschwollene und dunkle Augenringe helfen, wenn man es mit einem Wattepad einfach auf die Augen aufträgt. Da ich sehr unter dunklen Augenringen leide, habe ich kürzlich damit angefangen das Rosenwasser auch auf meine Augenringe zu tupfen. Bisher konnte ich keine großen Veränderungen wahrnehmen, halte euch aber selbstverständlich auf dem Laufenden!

 

Wie ihr seht, ist das Rosenwasser ein wahrer Superheld im Beautybereich. Für alle unter euch, die noch kein Fläschchen besitzen – schlagt zu! Es lohnt sich definitiv.

COCO LUMOONA

circle-128

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s