BIG GIRLS STILL CRY, Platz No. 2 – „Ein ganzes halbes Jahr“

Kategorie/Books

Hallo!

Endspurt! Heute geht es darum, meine Silbermedaille zu verleihen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass der heutige Roman für die meisten Bücherwürmer unter euch nicht unbekannt ist!

Platz Nummer 2:
Ein ganzes halbes Jahr von Jojo Moyes

Kennt ihr diese Momente beim Lesen wo ihr vor lauter Tränen gar nicht mehr richtig erkennen könnt, was eigentlich auf den Seiten steht? Falls nicht – greift zu Jojo Moyes‘ Meisterwerk und ihr wisst wovon ich spreche!
Diese Geschichte hat mich tatsächlich an einigen Stellen in Tränen ausbrechen lassen, jedoch waren die letzten vier Seiten schlicht unmöglich für mich zu lesen.
Ich hab einfach so so so sehr geweint.

Für alle, die nicht wissen wovon diese Geschichte handelt.

hablesJahrLL
Taschenbuch: 544 Seiten
Verlag: Rowohlt Taschenbuch Verlag
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Me Before You

Lou & Will
Louisa Clark weiß, dass nicht viele in ihrer Heimatstadt ihren etwas schrägen Modegeschmack teilen. Sie weiß, dass sie gerne in dem kleinen Café arbeitet und dass sie ihren Freund Patrick eigentlich nicht liebt. Sie weiß nicht, dass sie schon bald ihren Job verlieren wird – und wie tief das Loch ist, in das sie dann fällt.

Will Traynor weiß, dass es nie wieder so sein wird wie vor dem Unfall. Und er weiß, dass er dieses neue Leben nicht führen will.
Er weiß nicht, dass er schon bald Lou begegnen wird.

Eine Frau und ein Mann.
Eine Liebesgeschichte, anders als alle anderen.

Die Liebesgeschichte von Lou und Will.
(QUELLE: rohwolt)


Louisa Clark ist eine schräge, flippige junge Frau, die mir persönlich direkt wahnsinnig sympathisch war. Dank ihres sarkastischen Humors und ihrer direkten Art.
Will Traynor hingegen verkörpert einen depressiven, mürrischen jungen Mann, der nach seinem schlimmen Unfall an sein Rollstuhl gefesselt ist. Diese neuen Lebensbedingungen stürzten ihn in ein tiefes, depressives Loch und eigentlich möchte er dieses eingeschränkte Leben gar nicht führen.
Natürlich treffen die zwei Charaktere, die unterschiedlicher nicht sein könnten, in dieser Geschichte aufeinander und natürlich bahnt sich zwischen den beiden eine herzzerreißende Liebesgeschichte an. Das Buch jedoch als reinen Liebesroman zu betiteln wäre nur die halbe Wahrheit. Es geht um viel schwierigere, kompliziertere Themen…
Man weint, lacht und verliebt sich gemeinsam mit Lou und Will. Ich persönlich war so wahnsinnig traurig, als ich das Buch beendete. Ich wollte nicht dass es vorbei ist, weil es einfach zu schön war. Trotz allem habe ich den Folgeband „Ein ganz neues Leben“ (noch?) nicht gelesen.
Viel mehr kann ich euch leider auch nicht verraten, ohne das Ende der Geschichte zu spoilern… Sorry!

Für alle, die „Ziemlich beste Freunde“ geschaut haben, diese Geschichte erinnert in der ersten Hälfte ziemlich stark an die Handlung des Films, ist aber trotzdem etwas komplett anderes.
Nichtsdestotrotz wird in beiden Geschichten das selbe schwierige und sehr komplexe Thema behandelt und jeder, der „Ziemlich beste Freunde“ toll fand, wird „Ein ganzes halbes Jahr“ lieben!

Aber nicht nur diejenigen, die den oben genannten Film mochten, auch alle anderen, die diese Geschichte reizt – bitte bitte lest das Buch!
Ich kann mir nicht vorstellen, dass es jemanden nicht berührt… Und an alle unter euch, die keine große Leidenschaft für Liebesromane haben – das hier ist wirklich keine nullachtfünfzehn Liebesschnulze, sondern ein sehr tiefgründiges, zum Nachdenken anregendes Meisterwerk der talentierten Jojo Moyes.

Also schnappt euch das Buch und legt los!
Und am wichtigsten – teilt eure Meinungen mit mir. Ich freu mich über jedes Kommentar und Feedback!

COCO LUMOONA

 

PS: Hat jemand von euch die Verfilmung von „Ein ganzes halbes Jahr“ geschaut? Wenn ja, wie fandet ihr den Film? Lohnt es sich ihn zu schauen oder lieber nicht? 

circle-128

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s