PARADISE PARADISE PARADISE

Kategorie/Diary

Hola!

Ich bin seit ein paar Tagen wieder zurück aus meinem Traumurlaub auf Gran Canaria und kann gar nicht sagen, wie wundervoll diese zweiwöchige Auszeit war.
Kaum ist man wieder Heim – hat man schon Fernweh!!!

Verbracht habe ich meinen Urlaub in dem wundervollen
„OCEAN BEACH CLUB“.
Bei diesem Club auf Gran Canaria handelt es sich um ein vier Sterne Hotel, welches direkt an dem hoteleigenen Strand Playa del Cura im Süden der Insel liegt.

Für all die faulen Urlauber unter uns , die einfach nur ein oder zwei Wochen in der Sonne brutzeln möchten und sich den Bauch gern mit sündhaft leckeren Häppchen füllen, ist solch ein klassischer All Inclusive Urlaub, wie wir ihn hatten, einfach genau das richtige.

BurgerDESSERT

Auch ich habe während des Urlaubes bestimmt 5kg zugenommen, einen beachtenswerten Bikiniabdruck erhalten (ignorieren wir die Tatsache, dass ich zuerst einmal knallrot war bevor es knackig braun wurde), an einer Jetski-Safari teilgenommen, bestimmt vier Liter Salzwasser geschluckt – da wir ein bis zwei Tage super hohe Wellen hatten, in denen wir herumgetobt sind wie kleine Kinder – und (da bin ich tatsächlich sehr stolz drauf) ganze fünf Bücher durchgelesen.

Es war wirklich ein wunderschöner Urlaub.
Gran Canaria ist eine Insel, die an sich fast schon langweilig erscheint, jedoch als Urlaubsziel ideal geeignet ist. Man findet dort aufregende Wasserparks, Go-Kart Bahnen, Quad-Safaris, zahlreiche Clubs und ebenso viele Strände, bei denen einer schöner ist als der nächste.
Das Wetter war ohne Ausnahme perfekt – super warm, jedoch stets ein bisschen windig, sodass man nicht immer das Gefühl hat man schmilzt jeden Moment dahin. (Super Voraussetzung für einen Sonnenbrand – also immer schön eincremen!!!)

UNADJUSTEDNONRAW_thumb_3b6e

Auch unser Aufenthalt im „Ocean Beach Club“ war wirklich einwandfrei – die Zimmer wunderschön und sauber, das Personal sehr freundlich, auch wenn man ein klein wenig mehr Fremdsprachenkenntnisse erwarten könnte, die Strandlage ideal und auch das Essen stets in guter Qualität. Wobei das Buffet nach einer Woche doch ein wenig einseitig wird.
Direkt um die Ecke findet man einen kleinen Supermarkt und eine Busstation, von wo aus man eigentlich ganz einfach überall hingelangt.
Auch wir sind einen Tag in die Hauptstadt Las Palmas gefahren und dort ein bisschen umhergeschlendert.

Ich kann wirklich sagen, dass man im Süden und vor allem in der Sonne ganz neue Energie tanken kann – Vitamin D lässt grüßen! Ich bin so super dankbar, dass ich diesen schönen Urlaub erleben durfte und vor allem, dass ich das Privileg habe zu reisen!!!

HOTEL_1HOTEL_2HOTEL_4HOTEL_3UNADJUSTEDNONRAW_thumb_3b48

Wo habt ihr denn dieses Jahr euren Urlaub verbracht?

COCO LUMOONA

circle-128

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s